Herbstmeditation – eine gute Zeit fürs Loslassen

Der Herbst bietet eine wunderbare Möglichkeit sich mit dem Loslassen zu befassen. Genau wie die Blätter, die im Moment von den Bäumen fallen, können wir auch das Loslassen mit ganz kleinen Dingen üben.

Herbst

Der Herbst ist für die einen eine wunderbare Jahreszeit. Die prächtigen Farben, durch die herabgefallen Blätter zu laufen und das Rascheln zu hören, Zeit sich gemütlich aufs Sofa zu kuscheln. All das finden viele wundervoll.

Für Andere eine Jahreszeit, die sie nicht so sehr mögen. Vielleicht, weil Sie den Sommer so sehr mögen.

Egal, welche Einstellung du zum Herbst hast, es ist eine Zeit des Loslassens. Die Natur macht es uns vor.

Los zu lassen kann manchmal ganz leicht sein. Mit dieser Meditation lade ich dich ein das Loslassen zu üben. Und die Erfahrung zu machen, du lässt ständig los. Es gehört zu unserem Leben dazu.

Herbst-Meditation

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Loslassen

Wir lassen ständig los, unseren Atem, mit jedem Atemzug lassen wir beim Ausatmen den Atem los. Wir können bei Ausatmen auch Anspannungen lösen. Ganz bewusst in einen angespannten Muskel hineinspüren und beim Ausatmen lösen. Viele Gedanken lassen wir ziehen. Manche Meinungen verändern sich, die wir schon lange gehabt haben. All diese Erfahrungen sind wichtig.

Weitere Meditationen findest du hier.

 


Kommentare

Herbstmeditation – eine gute Zeit fürs Loslassen — 3 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Frau Schmidt Ontyd,

    die Meditation ist klasse ! Sie passt in meiner derzeitigen Lebensphase sehr gut hinein.
    Ich lasse momentan auch einiges los, was jedoch zu Beginn richtig schmerzhaft ist.

    Mit der Zeit habe ich verstanden, dass Loslassen nicht Aufgeben bedeutet. Es hat nichts mit Schwäche zu tun, sehr viel mehr mit Stärke und Wachstum. Obwohl es mir weh tut, loszulassen, verstehe ich, dass Manches einfach nicht sein kann.

    Jedoch entwickelt sich aus dem Schmerz etwas anderes, es fühlt sich gut an.

    Ich bin gespannt, was sich dahinter verbirgt.

    ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und ich melde mich bald wieder.

    Herzliche Grüße aus Ahsen
    Martina Huisman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast